Kaufen Sie oben 130 € und erhalten Sie versandkostenfrei
0
dss 0
0 0,00€
Warenkorb ist noch leer.
Der Präsident von Maple Leafs traf eine wichtige Entscheidung
27 Nov

Der Präsident von Maple Leafs traf eine wichtige Entscheidung

Der Cheftrainer ist ein sehr wichtiges Mitglied einer NHL-Mannschaft. Ein kompetenter und erfahrener Trainer kann das Team zu einer kontinuierlichen Verbesserung führen. Mike Babcock war jedoch kein solcher Trainer. Obwohl er das Toronto Maple Leafs Trikot seit 2015 trägt, hat er dem Team keine Ehre eingebracht.

Die Maple Leafs gehören zu den Original Six der NHL. Sie haben den Stanley Cup 13 Mal in der Geschichte der NHL gewonnen. Im Laufe der Jahre haben sie jedoch ihrem Ruf alle Ehre gemacht. In diesem Monat erlitten sie eine düstere Niederlage in sechs Spielen. Am vergangenen Dienstag wurden sie sogar vom Golden Knights Trikot überschattet. In diesem Spiel erlitten sie einen 4: 2-Schlag. Das Ergebnis ärgerte Brendan Shanahan, den Präsidenten von Maple Leafs.

Daher traf Shanahan eine wichtige Entscheidung: Er entließ Babcock und ernannte Sheldon Keefe zum neuen Trainer. Dann wirkte sich die Aktion sofort positiv aus. Nach Keefes Übernahme gewannen sie zwei Partien hintereinander gegen die Golden Knights und Arizona Coyotes.

Die meistgesehenen Produkte